Spezifikationen

 

Modular

Transstrukturas Dom bietet unbegrenzte Nutzungsmöglichkeiten und kann sowohl als temporäre Unterkunft als auch als geschützter Rückzugsort oder als Spielobjekt dienen. Das modulare System ist frei kombinierbar und bietet Potential für die verschiedensten Baukörper. Raum für Events, Ausstellungen, Aktionen und mehr …

Mobil

Dank seiner Modularität ist der Dom leicht zu transportieren und am neuen Ort aufzubauen. Er diente bisher den Ansprüchen eines temporären Hotelzimmers, Ausstellungsraum für Toninstallationen, Spielhaus sowie als Lounge und Jugendtreff. Er lädt jedes mal die Besucher ein, seine Funktion dem Standort entsprechend neu zu erfinden.

Nachhaltig

Etwa 2.000 alte Glascontainer wurden vom Berliner Betreiber im vergangenen Jahr aussortiert. Dank der hohen Widerstandsfähigkeit der verwendeten Glasfaser, sind die meisten immer noch robust genug für eine alternative Verwendung.  

Bauteile:

  • 7 aussortierte Glascontainern
  • 15 Waschmaschinenschüsseln
  • Innen mit Goldfolie verkleidet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to top